Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Lässt der März sich trocken an, bringt er Brot für jedermann.

Wettervorhersage


Wettervorhersage für Bayern, herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, am
Samstag, den 23.03.2019 um 22:34 Uhr

Die Wetterlage

Eine Hochdruckbrücke sorgt für ungewöhnlich mildes Frühlingswetter. Im Laufe des Sonntags zieht von Norden her eine schwache Kaltfront heran. FROST/GLÄTTE: In der Nacht zum Sonntag in ungünstigen Lagen Südbayerns örtlich leichter Frost, ganz vereinzelt Glätte durch Reif. NEBEL: In der Nacht zum Sonntag im Umfeld von Donau und Alb gebietsweise, im Alpenvorland nur vereinzelt Nebel mit Sichtweite auch unter 150 m.

Das Wetter heute

Nachts lokal Nebel oder Hochnebel. Im nördlichen Franken einige Tropfen. Am Sonntag im Süden nochmals recht sonnig, sonst mehr Wolken und etwas Regen. In der Nacht zum Sonntag in Nordbayern ausbreitende Wolken, im nördlichen Franken einige Tropfen. Nach Süden hin meist klar, vor allem im Umfeld der Donau Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte von +6 Grad in mittleren Höhenlagen und -3 Grad in einigen Alpentälern. Am Sonntag im Norden Bayerns meist stark bewölkt, hier und da geringer Regen. Entlang und südlich der Donau noch trocken, an den Alpen und im Vorland bis in den Nachmittag hinein sogar sonnig. In Franken 8 bis 14, in der Oberpfalz und in Südbayern 14 bis 20 Grad. Mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Montag schließlich auch im Süden Bayerns etwas Regen. Nördlich der Donau dagegen vorübergehend aufklarend. Tiefstwerte 6 bis 1, in den nördlichen Mittelgebirgen bis -1 Grad.

Sonntag, den 24.03.2019

Am Montag an den Alpen häufig Regen, oberhalb etwa 1000 m Schnee. Sonst von Norden durchziehende Schauer, bis ins höhere Flachland herab teilweise vermischt mit Schnee und Graupel. Vereinzelt kurze Gewitter. Dazwischen kurze sonnige Abschnitte. Maximal 4 bis 10 Grad. Besonders in Schauernähe starke bis stürmische Böen aus Nordwest. In der Nacht zum Dienstag an den Alpen bis in die Täler herab etwas Schnee. Sonst bei einigen Auflockerungen meist trocken. Gebietsweise Glätte durch gefrierende Nässe oder Schnee bei +2 bis -3 Grad.

Montag, den 25.03.2019

Am Dienstag viele Wolken, vor allem am Alpenrand und entlang der Mittelgebirge ab und zu ein paar Tropfen oder Flocken. Höchstwerte 4 bis 10 Grad. Frischer, nach Osten hin zeitweise stark böiger Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch überwiegend stark bewölkt samt leichtem Regen und Schneeregen. Im Bergland und am Alpenrand Glätte durch geringen Neuschnee. Tiefstwerte zwischen +2 und -4 Grad.

Dienstag, den 26.03.2019

Am Mittwoch erneut stark bewölkt, wenig Sonne. Hier und da etwas Regen, im Bergland Schnee. Erwärmung auf 6 bis 12 Grad. Mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag gebietsweise Regen, in den Bergen Schnee. 4 bis 0 Grad, vor allem in Alpennähe bei zeitweise größeren Auflockerungen leichter Frost bis -4 Grad. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe.