Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Sankt Anna klar und rein, wird bald das Korn geborgen sein.

Zur Wetterstation

Schon seit vielen Jahren befasse ich mich dem Wetter. Nachdem wir uns in Peißenberg niedergelassen haben, konnte ich eine kleine Wetterstation (eine WS-2800) installieren, welche mir einige Daten automatisch liefert.

Ab März 2011 wurden die Standard-Wetterparameter mit einer Davis VantagePro-Wetterstation erfasst. Zusätzlich werden über einen Klimalogger, welcher auch die Erdbodentemperaturen erfasst, noch einmal Temperatur und Luftfeuchte aufgezeichnet, um bei Sensorausfälle weiterhin Daten zur Verfügung zu haben.
Da diese Station gebraucht war und nun bereits ca. 12 Jahre alt ist, wurde sie am 07.09.2016 durch eine Davis Vantage Pro 2 ersetzt.

Folgende Werte werden automatisch erfasst:
  • Lufttemperatur (2.5 m über dem Erdboden)
  • Taupunkt
  • Relative Luftfeuchtigkeit
  • Luftdruck auf Stationsniveau
  • Luftdruck reduziert auf NN
  • Niederschlag (im Winter beheizt, gesteuert über eine Zeitschaltuhr, welche 8 mal am Tag die Heizung einschaltet)
  • Windrichtung und -geschwindigkeit (in ca. 10 m über dem Erdboden)
  • Solarstrahlung
  • Sonnenscheindauer
  • Temperatur 5 cm über dem Erdboden
  • Erdbodentemperatur 5 cm unter dem Erdboden
  • Erdbodentemperatur 10 cm unter dem Erdboden
  • Erdbodentemperaturen 20 cm unter dem Erdboden
  • Erdbodentemperaturen 50 cm unter dem Erdboden

Messgerät Messgerät

Messgerät Messgerät

Ergänzt werden diese Werte durch die Messung der Gesamtschneehöhe im Winter.

Die Basissoftware läuft auf einem kleinen Server, welcher 24 Stunden erreichbar ist. 2 Programme lesen die Hardware der Wetterstationen aus und erstellen daraus Text- bzw. Binärdateien. Diese werden nun über eine selbst entwickelte Java-Software zu einem virtuellen Server gesendet (alle 8 Minuten) und dort weiter verarbeitet. Auch das geschieht komplett über selbst entwickelte Software. Bei der Datenverarbeitung und der Webseite ist es mir wichtig, keine Software von der Stange zu verwenden, sondern alles selbst zu entwickeln. Java bzw. PHP Programme schreiben die Daten in eine Datenbank und von dort aus wird die Homepage mit Wetterdaten, Diagramme und Statistiken versorgt.
Datenverarbeitung Datenverarbeitung

Datenverarbeitung Datenverarbeitung

Im Folgenden sehen Sie einen Übersichtsplan über die eingesetzte Technik:

Technik

Hier nun einige Daten zur Lage der Station:


Stationsdaten
Stadt:Peißenberg
Land:Deutschland
BundeslandBayern
LandkreisWeilheim-Schongau
geographische Höhe:590 m ü. NN
Geographische Länge:11.064121 Ost
Geographische Breite:47.791845 Nord



Karte


Wetterstation Peißnberg auf einer größeren Karte anzeigen

Was geschieht sonst noch mit den aufgezeichneten Wetterdaten?

Neben der statistischen Auswertung und der Anzeige der Wetterdaten auf der Homepage werden die Daten auch noch an folgende Wetternetzwerke weitergegeben und dort verarbeitet;