Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Donnert’s im September noch, wird der Schnee um Weihnacht hoch.

Wettervorhersage


Wettervorhersage für Bayern, herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, am
Sonntag, den 20.09.2020 um 11:34 Uhr

Die Wetterlage

Während weite Teile Bayerns von Hochdruckeinfluss profitieren, lenkt ein Tief über Frankreich feuchtere Luft in die südlichen Regionen des Freistaates. GEWITTER: Heute Nachmittag und am Abend vor allem am westlichen Alpenrand einzelne Gewitter wahrscheinlich. Dabei lokal Gefahr von Starkregen (Mengen um 20 l/qm in kurzer Zeit), kleinem Hagel und Böen bis 60 km/h. NEBEL: In der Nacht zum Montag im Süden Bayerns streckenweise Sichtweite unter 150 m.

Das Wetter heute

Heute häufig Sonne. Am Nachmittag und Abend an den Alpen einzelne Schauer und Gewitter. Heute Mittag im Süden zeitweise, in den übrigen Gebieten reichlich Sonne. Am Nachmittag und Abend vor allem am westlichen Alpenrand einzelne Schauer und wahrscheinlich auch das eine oder andere Gewitter. Maxima zwischen 20 Grad im Fichtelgebirge und 25 Grad in Mainfranken. Schwacher bis mäßiger Nordostwind. In der Nacht zum Montag an den Alpen noch einzelne Schauer. Nachfolgend dort, im Vorland sowie im Umfeld der Donau häufig Nebel oder Hochnebel. Sonst klar. Frühtemperatur 12 bis 5 Grad.

Montag, den 21.09.2020

Am Montag insgesamt viel Sonne, an den Alpen und im Vorland aber längere Zeit trüb oder wolkig. Am Alpenrand am Nachmittag zum Teil kräftige Schauer und Gewitter, am Abend etwas ins Vorland ausgreifend. Mit 21 bis 26 Grad weiterhin warm. Schwacher Wind, vorwiegend aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Dienstag oft klar. Südlich der Donau häufiger Nebel und Hochnebel. Tiefstwerte zwischen 13 und 6 Grad, am kühlsten an den nördlichen Mittelgebirgen.

Dienstag, den 22.09.2020

Am Dienstag zunächst teils trüb, teils sonnig. Im Tagesverlauf von Südwesten mehr Wolken, nachfolgend besonders in Südbayern einzelne Schauer und Gewitter. Im Allgäu 21, am Untermain bis 27 Grad. Mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, in Gewitternähe starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch vielfach stark bewölkt und gebietsweise Regen oder Regenschauer, anfangs auch noch einzelne Gewitter. 14 bis 9 Grad.

Mittwoch, den 23.09.2020

Am Mittwoch sonnige Abschnitte und Wolken im Wechsel. Im Tagesverlauf von Südwesten vermehrt Schauer und Gewitter. Höchstwerte zwischen 19 und 25 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, in Verbindung mit Gewittern starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag vorübergehend größere Auflockerungen und lokal Nebel. Von Westen her später erneut Schauer. Minima 14 bis 8 Grad.