Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Wie der Sankt Bernhard ist, man auch den September misst.

Wettervorhersage


Wettervorhersage für Bayern, herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, am
Dienstag, den 20.08.2019 um 08:34 Uhr

Die Wetterlage

Die schleifende Front eines Tiefs über dem Nordmeer beschert heute vor allem den südlichen Landesteilen einen recht nassen Tag. GEWITTER: Vereinzelt Gewitter. Dabei lokaler Starkregen (um 20 l/qm in kurzer Zeit), Böen um 60 km/h und kleiner Hagel möglich. Lokal eng begrenzt Unwetter bzgl. Starkregen mit 25 bis 40 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen. STARK-/DAUERREGEN: Vom Bodensee über das Allgäu bis ins bayerische Oberland gebietsweise 30-50 l/qm innerhalb von 24 Stunden bis Mittwochfrüh, in den Allgäuer Alpen lokal mehr. Östlich davon geringere Wahrscheinlichkeit für derartige Mengen. Von den Alpen bis in die Oberpfalz dann stellenweise auch Starkregen mit Mengen um 20 l/qm in einer oder wenigen Stunden. NEBEL: In der Nacht zum Mittwoch in Franken örtlich Sichtweiten unter 150 m.

Das Wetter heute

Heute abseits von Mainfranken vielerorts Regen. Vereinzelt Gewitter. Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf von Südwesten her vielerorts und zeitweise kräftiger Regen, vereinzelt mit Blitz und Donner. In Richtung Mainfranken kaum Regen und sogar sonnige Phasen. Höchstwerte zwischen 17 Grad im Allgäu und 23 Grad in Teilen Niederbayerns. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch sich allmählich in die Gebiete zwischen Alpen und Bayerischem Wald zurückziehender, aber zum Teil noch kräftiger Regen. In Franken vermehrt Auflockerungen und stellenweise Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 15 Grad in Passau und 8 Grad an der Rhön.

Mittwoch, den 21.08.2019

Am Mittwoch auch zwischen östlichem Alpenrand und Passauer Land abklingender Regen, aber noch viele Wolken. Sonst gelegentlich, im westlichen Franken längere Zeit Sonne. Maxima zwischen 18 Grad an den Alpen und 24 Grad in Mainfranken. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost. In der Nacht zum Donnerstag in Alpennähe wolkig. Sonst gering bewölkt oder klar, stellenweise Nebel. 13 bis 7 Grad.

Donnerstag, den 22.08.2019

Am Donnerstag häufig Sonne. An den Alpen und im Vorland am Vormittag gebietsweise aber noch trüb durch Hochnebel. Am Nachmittag direkt an bzw. in den Alpen geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Mit 22 bis 27 Grad wieder etwas wärmer. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Freitag südlich der Donau teilweise wolkig, sonst oftmals klar. Örtlich Nebel. Frühwerte 14 bis 9 Grad.

Freitag, den 23.08.2019

Am Freitag anfangs gebietsweise hochnebelartige Bewölkung. Bald aber überall sonnig und mit 24 bis 30 Grad sommerlich warm. Lediglich an den Alpen am Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter. Schwacher, über Mittag vorübergehend etwas auflebender Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag meist klar, im Alpenvorland stellenweise Nebel. Frühwerte 16 bis 10 Grad.