Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Im Januar dickes Eis, im Mai ein üppig Reis.

Aktuelles Bergwetter

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht zum aktuellen Bergwetter, um Ihre nächste Bergtour besser planen zu können.

Hier erhalten Sie grafisch Informationen zu Temperaturen und Wind in den Höhenlagen bis 3000 Metern, der Nullgrad-Grenze, der aktuellen Schneefallgrenze (weiß eingezeichnet) und zur Lage der Wolkenschichten (gelb-grau eingezeichnet).

Die folgende Grafik drückt die aktuelle Wettersituation an den westlichen Bayerischen Alpen bzw. östlichen Allgäuer Alpen aus.

Für die hier dargestellen Daten kann jedoch keine Garantie übernommen werden.


Bergwetter

Zeichenerklärung

Erläuterungen

Das Wetter auf den Bergen im Detail


Schneefallgrenzen0-Grad-GrenzeLuftdruck
MittelMinimumMaximum
919 m ↓0 m ↔1400 m ↓662 m ↑1024.0 hPa ↓

Der Zustand in 3000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 -4.6 °C ↔-9.0 °C ESE 10.8 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 2500 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 -1.9 °C ↔-5.8 °C E 10.8 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 2000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 -1.2 °C ↔-7.0 °C E 21.6 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 1500 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 2.3 °C ↔-1.5 °C ESE 14.4 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 1000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 5.7 °C ↓4.2 °C SE 7.2 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 590 m Höhe (Peißenberg - aktuell)

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 -2.1 °C ↓-2.1 °C NE 0.0 km/h  


Wettervorhersage für die Bayerischen und Allgäuer Alpen


ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung München
am Freitag, 24.01.2020, 23:30 Uhr

Nachts Frost, örtlich Glätte, vereinzelt Glatteis. Gebietsweise
Nebel. Samstag von der Donau nordwärts zum Teil zäher Hochnebel und
Dauerfrost.


Wetter- und Warnlage:
Der Hochdruckeinfluss und die Inversionswetterlage mit feuchtkalter
Luft in Bodennähe und milder Luft in der Höhe schwächen sich in
Bayern langsam ab.

FROST:
Nachts und Samstagmorgen Frost. Besonders an der östlichen Donau am
Samstag wahrscheinlich auch tagsüber verbreitet Frost.

ÖRTLICH GLATTEIS:
Aus dem Nebel und Hochnebel vereinzelt Sprühregen mit Glatteisgefahr.


GLÄTTE:
Vor allem in den Nacht- und Morgenstunden stellenweise Reif, geringer
Schneegriesel oder überfrierende Nässe.

NEBEL:
Nachts und Samstagmorgen speziell nach Norden und Osten hin
gebietsweise Sichtweite unter 150 m.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Samstag neuerliche Ausbreitung von Nebel und
Hochnebel. Abseits davon, vor allem nach Süden hin gering bewölkt,
gebietsweise dichter Nebel. Örtlich Glätte, vereinzelt Glatteis durch
gefrierenden Sprühregen. Tiefstwerte zwischen -2 und -8 Grad.


Am Samstag morgens gebietsweise Nebel. Im Alpenvorland und in den
Alpen anfangs sonnig, im Tagesverlauf aber Aufzug von Bewölkung. Im
weiteren Umfeld der Donau und im Bayerischen Wald weiterhin zäher
Hochnebel. Darunter großräumig Dauerfrost, im Oberallgäu bis 9 Grad.
In 2000 m um +2, auf der Zugspitze um -3 Grad. Schwachwindig.

In der Nacht zum Sonntag bedeckt und trüb. In der zweiten Nachthälfte
vereinzelt etwas Regen mit der Gefahr von örtlicher Glatteisbildung.
0 bis -5 Grad.


Am Sonntag meist bedeckt oder nebelig trüb, vereinzelt etwas Regen
oder
Sprühregen. Maxima zwischen 2 Grad in den Nebelgebieten und 7 Grad in
einigen Alpentälern. In 2000 m um +1, in 3000 m bis -8 Grad.
Schwachwindig.

In der Nacht zum Montag bedeckt oder dichter Hochnebel. Gebietsweise
Sprühregen, örtlich gefrierend mit Glatteisbildung. Frühwerte +2 bis
-2 Grad.


Am Montag meist stark bewölkt, vor allem nach Norden hin zeitweise
Regen. Bei schwachem bis mäßigem Südwestwind Höchstwerte zwischen 3
und 8 Grad, in 2000 m um 0, in 3000 m um -8 Grad.

In der Nacht zum Dienstag bedeckt und regnerisch. Tiefstwerte
zwischen +4 und -1 Grad.

Herausgegeben durch den Deutschen Wetterdienst.

Aktuelle Temperaturen in der Höhe:
1000 m: 6.7 Grad C
1500 m: 4.0 Grad C
2000 m: 1.0 Grad C
2500 m: -2.1 Grad C
3000 m: -4.7 Grad C


Schneehöhen und Schneefallgrenze

Diagramm Pürschling Diagramm Tegelberg
Diagramm Osterfelder Diagramm Zugspitze
Markierung: Windgeschwindigkeit > 15 km/h; Markierung: Windgeschwindigkeit > 50 km/h
Daten-Quelle: Lawinenwarndienst Bayern

mittlere Schneefallgrenze
erstellt mit Daten vom: 24.01.2020, 22:00 Uhr