Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Friert es um den Simon plötzlich, bleibt der Frost nicht lang „gesetzlich“.

Aktuelles Bergwetter

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht zum aktuellen Bergwetter, um Ihre nächste Bergtour besser planen zu können.

Hier erhalten Sie grafisch Informationen zu Temperaturen und Wind in den Höhenlagen bis 3000 Metern, der Nullgrad-Grenze, der aktuellen Schneefallgrenze (weiß eingezeichnet) und zur Lage der Wolkenschichten (gelb-grau eingezeichnet).

Die folgende Grafik drückt die aktuelle Wettersituation an den westlichen Bayerischen Alpen bzw. östlichen Allgäuer Alpen aus.

Für die hier dargestellen Daten kann jedoch keine Garantie übernommen werden.


Bergwetter

Zeichenerklärung

Erläuterungen

Das Wetter auf den Bergen im Detail


Schneefallgrenzen0-Grad-GrenzeLuftdruck
MittelMinimumMaximum
1345 m ↑↑933 m ↑↑1725 m ↑2973 m ↓1021.7 hPa ↔

Der Zustand in 3000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 -0.2 °C ↔-3.8 °C ESE 10.8 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 2500 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 3.3 °C ↑1.4 °C NNW 7.2 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 2000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 5.2 °C ↔3.6 °C E 7.2 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 1500 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 8.5 °C ↔8.5 °C SE 3.6 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 1000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 10.3 °C ↑10.3 °C NW 3.6 km/h Webcam

Der Zustand in 590 m Höhe (Peißenberg - aktuell)

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 12.7 °C ↑12.7 °C NE 1.8 km/h  


Wettervorhersage für die Bayerischen und Allgäuer Alpen


Vorhersage für Montag, 18.02.2019
Auch der Montag gestaltet sich mit ruhigem Hochdruckwetter meist wolkenlos mit Sonnenschein von früh bis spät. Es bleibt windschwach und sehr mild. In der Folgenacht sternenklar. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -2 und 7 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

Vorhersage für Dienstag, 19.02.2019
Am Dienstag ändert sich wenig am ruhigen und strahlend sonnigen Hochdruckwetter. Einzig die Temperaturen gehen auf ein der Jahreszeit entsprechendes Niveau zurück. In der Nacht auf Mittwoch ziehen ein paar Wolkenfelder durch. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -3 und 4 Grad, in 2500 m zwischen -5 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Mittwoch, 20.02.2019
Am Mittwoch nähert sich eine schwach ausgeprägt Front aus Norden, aus heutiger Sicht sind davon aber nur die Bereiche vom Watzmann bis zum Wienerwald mit teils dichteren Wolken und auflebendem Wind betroffen. Sonst weiterhin sehr sonnig. Auch Donnerstag meist viel Sonne, nach Osten zu auch Wolken. Am Freitag könnten erneut die östlichsten Regionen von einer Front mit kompakten Wolken und Neuschnee getroffen werden, Eintreffen ist aber noch unsicher. Je weiter nach Westen zu, desto wahrscheinlicher sind anhaltend trockene Verhältnisse. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief

Trend Alpenwetter (West und Ost) ab Donnerstag, 21.02.2019
Am Donnerstag und Freitag zeigt sich das Alpenwetter zweigeteilt mit weiterhin oft strahlend sonnigen Verhältnissen im Westen, dafür mehr Wolken und insbesondere im Nordstau auch etwas Neuschnee im Osten. Am kommenden Wochenende setzt sich die Sonne auch im Osten wieder durch. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief

Herausgegeben durch den ZAMG-Wetterdienst Innsbruck.

Aktuelle Temperaturen in der Höhe:
1000 m: 10.5 Grad C
1500 m: 10.0 Grad C
2000 m: 4.0 Grad C
2500 m: 3.1 Grad C
3000 m: -0.1 Grad C


Schneehöhen und Schneefallgrenze

Diagramm Pürschling Diagramm Tegelberg
Diagramm Osterfelder Diagramm Zugspitze
Markierung: Windgeschwindigkeit > 15 km/h; Markierung: Windgeschwindigkeit > 50 km/h
Daten-Quelle: Lawinenwarndienst Bayern

mittlere Schneefallgrenze
erstellt mit Daten vom: 18.02.2019, 12:00 Uhr